0
Veröffentlicht 22. Oktober 2016 von NeueInfo in Allgemein
 
 

Was taugen natürliche Nahrungsergänzungsmittel aus Obst und Gemüse?

Die Nachfrage nach „Natürlichkeit“ steigt, ebenso die nach Nahrungsergänzungsmittel. Wir zeigen auf, was die natürliche Nahrungsergänzungsmittel aus Obst und Gemüse taugen.

Früher griffen viele nach Vitaminpräparaten aus dem Supermarkt. Heute ist man schlauer geworden und weiß, dass chemisch hergestellte und isolierte Vitamine selten etwas bringen. Die Bioverfügbarkeit ist u.a. auch zu gering und auch das Wissen um sekundäre Pflanzenstoffe ist gestiegen.

Die Natur hat sich was dabei gedacht

Natürliche Nahrungsergänzungmittel aus Obst und Gemüse

Natürliche Nahrungsergänzungmittel aus Obst und Gemüse in Kapseln

Die Nahrungsergänzungsmittel werden chemisch aus dem Zusammenhang gerissen. Wie wirken die Vitamine aus einem Apfel ohne die übrigen Nährstoffe eines Apfels?
Es kann durchaus auch bedenklich sein, isolierte Ergänzungsmittel zu sich zu nehmen, da sie unter Umständen anders wirken, als mit den von der Natur vorhergesehenen komplementär Stoffen.
In natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln aus Obst und Gemüse befindet sich mehr nur als ein einzelnes Vitamin oder ein Mineralstoff. Man findet in natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln auch die sekundären Pflanzenstoffe und Mikronährstoffe, die eine entscheidende Rolle in der gesundheitsfördernden Wirkung von Vitaminen spielen.

OPC ein Produkt der Natur

Ein wunderbares Beispiel für einen Bioaktivenpflanzenstoff ist das OPC von Vihado bei Amazon. Es wird aus den Kernen der roten Weintraube gewonnen und man findet es in Traubenkern- und in Rotweinextrakt. OPC ist ein wahrer Alleskönner in Sachen Anti-Aging, Haut, Augen, Herz und Blutgefäßen. Zudem senkt es den Cholesterinspiegel und hilft bei Allergien. Gerade bei OPC ist es wichtig, dass es nicht als isolierter Stoff vorliegt, gerade auch, weil OPC Vitamin C braucht, um seine volle Wirkung zu entfalten.

Vihado OPC

Vihado OPC Kapseln

Mehr Natürlichkeit in der Schwangerschaft

OPC kann auch in der Schwangerschaft hilfreich sein, da es die Durchblutung des Gewebes fördert, entzündungshemmend und antioxidativ wirkt. Zu dem kann es helfen, Wasseransammlungen im Gewebe zu vermeiden.
Auch ich habe in der Schwangerschaft Nahrungsergänzungsmittel aus Obst und Gemüse eingenommen u.a. auch OPC. Aus Unsicherheit habe ich allerdings die Dosis etwas reduziert, da es zwar positive Erfahrungsberichte jedoch keine offiziellen Test zu dem Thema gibt.
Ich kann aber drüber nur positives Berichten. Die Einnahme hat mir geholfen, die Schwangerschaftsbeschwerden zu mildern und mein Wohlbefinden zu erhöhen. Ich fühlte mich allgemein fitter und belastbarer. Meinem Baby hat es ebenfalls sehr gut getan und auf keinen Fall geschadet. Es kam gesund und munter zur Welt und ist ein Traum von einem Baby.

Qualität aus Deutschland

Natürliche Nahrungsergänzungsmittel aus Obst und Gemüse haben einen deutlich höheren Nutzen für den Körper als isolierte oder chemisch hergestellte Nahrungsergänzungsmittel.
Besonders achten sollte man auf die hohe Bioverfügbarkeit und auf die Qualität der Rohstoffe, die verwendet werden. Bei ausländischen Produkten beispielsweise aus UK oder den USA kann die Zusammensetzung und die Herstellung ganz anderen Richtlinien unterliegen auch sind die Dosierungen oftmals um einiges höher als sie in Deutschland erlaubt wären und sind somit mit Vorsicht zu genießen. Bei Produkten aus Deutschland herrschen strenge Vorgaben und Verordnungen, somit besitzen die Produkte eine höhere Transparenz für den Verbraucher.

Darum solltest Du Nahrungsergänzungsmittel aus Obst und Gemüse nehmen.
Natürliche Nahrungsergänzungsmittel aus Obst und Gemüse sind für dich geeignet, wenn Du deinen Körper auf möglichst natürlicherweise unterstützen willst. Entweder um bestehende Beschwerden zu verringern oder deinem Körper mehr Vitalität und Widerstandsfähigkeit verleihen möchtest.