0
Veröffentlicht 29. Mai 2015 von NeueInfo in Familie & Gesellschaft
 
 

Wohin beim ersten Date?

Nach den ersten zaghaften Annäherungen soll endlich das erste Date folgen – Doch wohin beim ersten Date? Die Aufregung ist groß – wohin sollt ihr bloß gehen? Soll der Funke überspringen, sind ein paar Überlegungen vorab hilfreich.

Wohin beim ersten Date

Wohin beim ersten Date? Es soll ja schließlich knistern!

Für das erste Date bieten sich zahlreiche Möglichkeiten an. Natürlich kannst Du deine neue Flamme direkt zu dir nach Hause einladen. Dazu gehört allerdings eine große Portion steigere Dein Selbstbewusstsein!. Außerdem ist diese Idee nicht gerade originell. Im schlimmsten Fall schreckt die Location sogar ab. Mädchen bevorzugen beim ersten Date auch eher neutralen Boden – also, ein eher unbekannter Ort wo noch andere Menschen sind.
Der neutrale Ort.

Klassische Orte für das erste Date sind Cafés, Parks, Kneipen, Restaurants und Zoos. Bei der Auswahl hilft es, auf gemeinsame Nenner zu achten, bzw. auf die Interessen der Flamme einzugehen. Hat SIE vielleicht ein Pferd oder steht auf Hasen und andere Streicheltiere? – Naturverliebte sind im Zoo oder Park gut aufgehoben. Legt ER eher Wert auf materielle Dinge (er liebt sein Auto über alles), dann soll es wohl luxuriöser werden. Dafür bietet sich ein gutes Restaurant an. Ein Besuch im Café schont hingegen den Geldbeutel und es gibt viele Auswahlmöglichkeiten -> Café mit Essen oder ohne, Eis-Café oder heiße Schokolade.

Der Klassiker: Kino!

Einer der Klassiker schlechthin ist das gute alte Kino. Eine breite Auswahl an Filmen ermöglicht es dir, etwas Geeignetes zu finden. Die Wahl des Films spielt eine entscheidende Rolle, wenn die Verabredung erfolgreich sein soll. Komödien sind fast immer eine gute Wahl. Sie sind ungezwungen und heben die Stimmung. Auch ein spannender Actionfilm bietet sich an. Am besten informierst Du dich schon im Vorfeld über das aktuelle Programm und triffst eine Vorauswahl. Zusammen könnt Ihr dann eine endgültige Wahl treffen, oder aber Du findest vorher heraus welchen Film sie oder er gerne sehen würde – anschließend folgt die Überraschung.

Vorteile beim ersten Date im Kino

Während der Vorführung entsteht Nähe (nicht vergessen, es gibt auch Kinos mit Doppelsitze, also ohne Trennwand zwischen zwei Sitzen). Verbunden mit der Dunkelheit, kann daraus eine gewisse Intimität wachsen. Diese Stimmung bietet sich an, um vorsichtig nach der Hand der Begleitung zu greifen und ein paar intensive Blicke zu tauschen. Natürlich ist dabei Vorsicht geboten. Handle nicht vorschnell und achte auf die Signale deines Dates.

Kino Plus..

Nach dem Ausflug ins Kino könnt Ihr Euer Date durch einen Spaziergang erweitern. Auch ein Besuch in einer Bar oder einem Restaurant bietet sich an. Dank des gesehenen Films habt Ihr eine Gesprächsgrundlage, die Ihr aufgreifen könnt. Schüchternen und unerfahrenen Typen kommt ein Date im Kino deshalb entgegen – auch weil während des Kinobesuchs selbst wenig Raum für Gespräche bleibt.

Wenn Du dir ein ausgefalleneres Date vorstellst, ist das Autokino eine interessante Alternative. Im Autokino hat man seine Ruhe, so schreibt das „Westfälische Nachrichten“ Magazin online, die damit vollkommen richtig liegen. Ein idealer Platz um sein erstes Date auch ungestört zu küssen. Doch aufgepasst, das Autokino kann auch dermaßen einschlagen, dass das Küssen am Ende vergessen wird. Für viele ist der Besuch dort aufregend, da sie noch nie in einem solchen waren. Dadurch wird das Rendezvous spannend und zum Höhepunkt, der lange in Erinnerung bleibt.

Vorschlag

Du hast eine bessere Idee? Teile uns und den Lesern doch mit, wo Du mit Deinem ersten Date warst!