2
Veröffentlicht 18. September 2013 von NeueInfo in Familie & Gesellschaft
 
 

Dumme Wege zu sterben

Dumme Wege zu sterben oder “Dumb Ways to Die” ist ein Video der Metro aus Melbourne, die mit schwarzen Humor uns zeigt wie man nicht sterben sollte

Schon einmal vorab. Dies ist keine Anleitung zum sterben oder gar ein Aufruf um sich über Selbstmorde lustig zu machen!

Dieses Video poste ich, da ich den schwarzen Humor und die Art wie die Bahngesellschaft versucht einen anderen Weg der Aufklärung zu versucht mag. Aufmerksamkeit ruft das Video auf jeden Fall hervor. In kürzester Zeit erreicht das Video Aufrufe jenseits der 30 Millionen Marke. Die Animationsfiguren, gezeichnet von Julian Frost, und der melodische Popsong von Tangerine Kitty (Ollie McGill / The Cat Empire; Emily Lubitz / Tinpan Orange) machen trotz der ernsten Sachlage gute Laune.

 

 

Das war ein Sicherheitshinweis der Eisenbahngesellschaft von Melbourne (Australien) – “Metro”, doch irgendwie erinnert mich das Video an “Happy Tree Friends” und die wiederum erinnern mich an “Itchy und Scratchy

Nun aber mal zu den Fakten. Hier kommen die dümmsten Wege zu sterben (laut des Videos)!

  1. Haare anzünden
  2. Grizzlybär mit einem Stock pieksen
  3. Abgelaufene Medizin essen
  4. Körperteile als Piranha Köder nutzen
  5. Toast mit einer Gabel aus dem Toaster holen
  6. Selber an der Hauselektrik rumfummeln
  7. Selber beibringen wie man fliegt
  8. 2 Wochen alten, ungekühlten Kuchen essen
  9. Einen Psychokiller ins Haus einladen
  10. Das nagelneue Auto eines Drogendealers zerkratzen
  11. Abnehmen des Helms im Weltraum
  12. Den Wäschetrockner als Versteckt nutzen
  13. Eine Klapperschlange als Haustier halten
  14. Beide Nieren im Internet verkaufen
  15. Eine Tube Superkleber essen
  16. Den Atombomenknopf drücken
  17. Sich wie ein Elch während der Jagdsaison verkleiden
  18. Einfach einen Nest voll Wespen stören
  19. Auf der Bahnsteigkante stehen
  20. Um die Bahnschranke an einem Bahnübergang fahren
  21. Über die Bahngleise zwischen zwei Bahnsteige gehen

 

Den Song könnt ihr euch kostenlos hier runterladen: Video-Version, Instrumental- und als Ringtone-Version