1
Veröffentlicht 19. Januar 2014 von NeueInfo in Finanzen & Versicherung
 
 

Wie sicher ist ein neuer 10 Euro Schein?


Der neue 10 Euro Schein ist am 13.01.2014 vorgestellt wurden, und wie sicher ist ein neuer 10 Euro Schein jetzt?

Ab dem 23. September 2014 soll der neue 10 Euro Schein eingeführt werden. Dieser soll mehr Fälschungssicherheit bieten, hat eine moderne Optik sowie auch Langlebigkeit. Diese drei Dinge stehen bei dem 10 Euro Schein im Vordergrund. Letztes Jahr war es der 5 Euro Schein nun ist es der 10 Euro Schein. Zu den bekannten Sicherheitsmerkmalen gehören das Portrait Hologramm, eine Smaragd-Zahl mit einem Farbwechsel sowie ein Portrait-Wasserzeichen alles auf der Vorderseite des neuen 10 Euro Scheines. Leicht sind diese neuen Sicherheitsmerkmale auszumachen bei dem neuen Geldschein. Durchgeführt werden kann auch bei diesem Schein ganz einfach die Echtheitsprüfung durch den „Fühl-Sehen-Kippen“ Test. Ein neuer 10 Euro Schein ist leicht zu erkennen, dazu sind keine Hilfsmittel nötig.

Neuer 10 Euro Schein (vorne und hinten)

Neuer 10 Euro Schein Sicherheitsmerkmale(vorne und hinten)

1) Fühlen

Beim Fühlen kommt es auf die Beschaffenheit des Papieres der Banknote an. Das Papier muss sich griffig und fest anfühlen. Bei der Schrift, der großen Wertzahl und dem Hauptmotiv ist das Relief zu spüren. Neu ist am linken und rechten Rand der neuen Banknote jeweils eine kurze Reihe von kurzen und erhabenen Linien, die sich ertasten lassen.

2) Sehen

Neuer 10-Euro-Schein

Neuer 10-Euro-Schein

Gegen das Licht betrachtet erscheint als dunkler Streifen der Sicherheitsfaden. Auf diesem ist die Wertzahl sichtbar in einer sehr kleinen weißen Schrift. Neu ist das erkennbare €-Symbol auf dem Sicherheitsfaden.

3) Kippen

Beim Kippen der Banknote wird auf der Vorderseite ein silberner Streifen sichtbar, welcher das €-Symbol anzeigt sowie die Wertzahl. Neu ist das Porträt Hologramm. Dieses Porträt zeigt die Europa sowie ein Fenster. Die Smaragd-Zahl ist die zweite Neuheit des 10-Euro Scheines. Die Vorderseite links unten zeigt beim Kippen eine glänzende Zahl, deren Farbe reicht von Smaragdgrün bis Tiefblau.

Der Austausch vom gesamten Bargeld

Des Weiteren hat die neue 10- Euro Banknote eine Beschichtung wodurch sich ihre Lebensdauer verlängert. Wie auch schon bei der 5-Euro Banknote ist auch die 10-Euro Note aus der ersten Serie ein gesetzliches Zahlungsmittel bis auf weiteres. Zu den Sicherheitsmerkmalen ist wie auch schon auf dem 5-Euro Schein ein kleines Porträt zu sehen. Es zeigt die griechische Sagengestalt von Europa. Überwiegend orientiert die die Gestaltung der 10-Euro Banknote an ihrem Vorgänger. Erhalten geblieben sind die Brücken und Tore auf den Schienen.

Die neuen Banknoten

Mit dem 5-Euro Schein brachte die Europäische Zentralbank im Mai 2013 erstmals nach der Einführung des Euro im Jahre 2002 eine neue Banknote herausgebracht. Ein neuer 10-Euro-Schein ist da, aber wie findest du das? Hattest du schon einen in der Hand gehabt? Das war aber auch noch nicht alles, es folgen in der genannten Reihenfolge noch die Noten mit den Nennwerten 20, 50, 100, 200 und 500 Euro.

Quelle: Neue-euro-banknoten.eu