3
Veröffentlicht 1. März 2015 von NeueInfo in Freizeit & Hobby
 
 

Gymondo Erfahrung – Was bedeutet dieses Bauch, Beine, Po?


Bauch, Beine, Po vorm Fernseher trainieren – klappt das? Hier kommt unsere Gymondo Erfahrung!

Bauch-Beine-Po

Bauch-Beine-Po

Es werden eifrig die vermeintlich guten Vorsätze fürs Neue Jahr gefasst! Ganz weit oben auf der alljährlichen Hitliste der guten Vorsätze steht eine gesunde Lebensweise mit ausgewogener Ernährung und sportlicher Aktivität. Doch leider ist gesagt nicht auch gleich getan oder zumindest gar nicht so leicht getan. Viel zu schnell und ernüchternd muss man dann feststellen, dass die eigenen freien Zeitfenster viel zu klein und mit dem Wunsch-Fitnessstudio nicht unbedingt kompatibel sind. Eigentlich ein Grund, um die guten Vorsätze wieder über Bord zu werfen, oder? STOPP, denn die nachfolgende Gymondo Erfahrung könnte dich vielleicht vom Gegenteil überzeugen oder zumindest käme es auf einen Versuch an!

Gymondo – Was ist das eigentlich?

Gymondo ist deine persönliche Online-Fitness-Plattform, welche individuell für dich rund um die Uhr mit qualifizierten Trainern, ausgeklügelten Trainingsvideos und hilfreichen Tipps geöffnet hat. Das Beste dabei: Außer bequemer Kleidung brauchst du dir kein teures Equipment in Form von Trainingsgeräten zuzulegen und die Nutzung aller Features kann bequem per Fernseher, Laptop, Smartphone oder Tablet erfolgen.

Bauch Beine Po mit Gymondo

Gymondo ist in vier Themengebiete aufgeteilt, so dass jeder seine Wünsche abgedeckt sehen kann. Diese vier Säulen sind:

  • Abnehmen (6 Programme, 6 Trainer, 46 Workouts + Ernährungsplan),
  • Straffen (5 Programme, 7 Trainer, 40 Workouts + Ernährungsplan),
  • Tanzen (2 Programme, 3 Trainer, 20 Workouts),
  • Entspannung & Mobilität (1 Programm, 4 Trainer, 8 Workouts).

Das jeweilige Themengebiete haben bis zu sieben unterschiedliche Programme und diverse Workouts, die von ein bis mehreren Trainern betreut werden. Das umfassendste Themengebiet ist das Abnehmen. Hier stehen sogar zwei Ernährungsprogramme zur Verfügung, der dich bei der Umsetzung deiner Gewichtsziele mit leckeren Rezepten, auf die du zugreifen kannst, aber nicht zwingend musst, zusätzlich unterstützt. Die nötige Motivation liefert der Motivations-Booster und mit fachlicher Kompetenz steht dir ein Expertenteam zur Seite.

Bist du bereit für deine persönliche Gymondo Erfahrung?

7 Tage kostenlos zur Probe trainieren
Obiges konnte dich noch nicht 100%ig überzeugen? Kein Problem, wenn es nicht das geschriebene Wort ist, welches dir zu deiner Überzeugung führt, dann versuch‘ es doch einmal mit dem „7 Tage kostenlos zur Probe trainieren“. Ganz unverbindlich und kostenlos kannst du hier sieben Tage lang sämtliche Optionen in aller Ruhe kostenlos ausprobieren und dich dann entscheiden, ob du deine eigene Gymondo Erfahrung machen möchtest.

Abo-Varianten
Egal, ob du dich erst nach dem 7tägigen Probetraining oder sofort zu einem Abo entschließt, auch hier hast du unterschiedliche Optionen hinsichtlich Preis und Laufzeit:

Kurz und knapp trainiert es sich mit dem einmonatigen Abo, welches für 8,99 € zu buchen ist. Effektiver, da langfristiger trainierst du mit dem Halbjahres-Abo. Dieses kostet 6,99 € und das 12monatige Abo gibt es für umgerechnet 4,99 €/Monat. Beachte bitte, dass die Mitgliedschaft in einer Summe an Gymondo gezahlt werden muss. Dies entspricht bei einem 6monatigen Abo einer Einmalzahlung von 41,94 € und bei einem 12monatigen Abo einer einmaligen Zahlung von 59,88 €.
Nähere Infos zu den einzelnen Abo-Varianten findest du aber auch hier.

Achtung, aufgepasst!
Die Laufzeit der gebuchten Abos endet nicht automatisch und verlängert sich stillschweigend um die jeweilige Laufzeit des gebuchten Abos! Wer also kein böses Erwachen erleben möchte, der sollte sich rechtzeitig über die unterschiedlichen Kündigungsfristen informieren und diese auch einhalten!

Quintessenz
Für alle, die es gerne zeitlich unabhängig mögen, bietet sich hier die ideale Trainingsform zum kleinen Preis und mit wenig Aufwand. Es muss nur jedem selbst überlassen bleiben, ob ihm das Training in einem „virtuellen Trainingsraum“, der beispielsweise das heimische Wohnzimmer sein kann, auf Dauer nicht zu anonym ist.

Update 20.05.2015

Gymondo erweitert sein spezielles Programm für Sixpack und Bikini Body. Dazu gibt es später mehr Informationen – vorab sei erst einmal nur gesagt:

Sixpack ist das Programm für stahlharte Bauchmuskeln und einen stabilen Rumpf.

Bikini Body ist ein knackiges Sechs-Wochen-Programm mit einem effektiven Mix aus Bauch-Beine-Po-Übungen und intensiven Cardio-Einheiten für die perfekte Bikinifigur.