0
Veröffentlicht 19. August 2015 von NeueInfo in Wohnen
 
 

Welche Designer Stühle Klassiker gibt es?

Designer Stühle sind aus dem modern eingerichteten Raum des 21. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken, doch welche Desinger-Stühle-Klassiker gibt es?

Ob am heimischen Esstisch, im Wartezimmer einer Praxis oder im Konferenzraum – mit Designer-Stühlen zeigst Du immer Geschmack und Qualitätsbewusstsein. Hier findest Du die beliebtesten Design-Klassiker auf einen Blick:

Designer Stühle Klassiker

Designer Stühle Klassiker

Vitra Panton Chair

Der Panton Chair ist die Ikone unter den Designer Stühlen. Von Verner Panton entworfen, wurde der Freischwinger 1967 von Vitra eingeführt und ist seitdem stets weiterverbessert worden. Der Panton Chair zeichnet sich durch extrem stabiles Material aus, das sich dank seiner fließenden Form optimal dem Körper anpasst und durch höchsten Sitzkomfort überzeugt.

Kartell Masters Stuhl

Von Philippe Starck und Eugeni Quitlet entworfen, ist der Kartell Masters Stuhl eine Hommage an drei Designer Stühle. Er vereint Elemente der Serie 7 von Arne Jacobsen, des Tulip von Eero Saarinen zusammen mit dem Schwung eines Eames Chair zu einem modernen Design-Highlight. Ein echter Meister eben. Nicht zuletzt die außergewöhnliche Rückenlehne verleiht dem Stuhl einen modernen, futuristischen Look. Dank wetterfestem Polycarbonat kannst Du den Kartell Masters Stuhl sowohl drinnen als auch im Freien verwenden.

Die Ameise von Fritz Hansen

Ungewöhnliche Form und neuartiges Herstellungsverfahren – die Ameise, die von Arne Jacobsen entworfen und durch den Möbelhersteller Fritz Hansen produziert wurde, startete im Jahre 1952 unter schwierigen Bedingungen. Inzwischen aber erfreut sich der Stuhl dank seiner minimalistischen Form großer Beliebtheit unter Design-Fans. Die einzigartige Rückenlehne macht die Ameise zu einem bequemen Stuhl, den Du dazu noch stapeln kannst.

Vitra Eames Plastic Chair

Ob der Schaukelstuhl RAR, der DSR, der mit seiner Stahldrahtkonstruktion an den Eiffelturm erinnert, oder der DSW, ein Stuhl gänzlich ohne Armlehnen – das Designer-Paar Charles und Ray Eames haben richtige Designklassiker entworfen, die bis heute nichts an Beliebtheit eingebüßt haben. Seit den 90er Jahren stellt Vitra die Eames Stühle aus dem umweltfreundlichen Material Polypropylen her.

About a Chair von Hay

Wenn Du auf einfaches und schlichtes Design stehst, bist Du mit dem About a Chair von Hay auf der sicheren Seite. Der Stuhl fügt sich problemlos in jedes Ambiente ein und ist daher fürs Büro, Esszimmer, den Konferenztisch oder die Kantine geeignet. Dank robuster Sitzschale, bequemen Armlehnen und stabilem Holz-Gestell hat sich der About a Chair mittlerweile zu einem echten Bestseller entwickelt.