0
Veröffentlicht 4. November 2014 von NeueInfo in Wohnen
 
 

Was hilft gegen Unkraut?

Unkraut ist im Garten lästig – Daher, was hilft gegen Unkraut?

Diese unerwünschten Pflanzen überwuchern andere Pflanzen und entziehen dem Boden wertvolle Nährstoffe. Die Zierpflanzen haben es dann besonders schwer und gehen meistens ohne menschliche Hilfe ein. Zudem sieht Unkraut nicht gut aus. Mit ein paar Tricks verhindert man den Wildwuchs von Unkräutern. Es gibt verschiedene Arten und Typen von Unkraut. Unterschieden wird bei der Unkrautbekämpfung zwischen einjährigen und mehrjährigen Unkräutern. Diese grobe Unterteilung hilft bei der Erkennung und der gezielten Bekämpfung des Unkrautes.

Einjährige Unkräuter

Einjährige Unkräuter verbreiten sich durch ihre Samen. Dies erleichtert die Bekämpfung des ungeliebten Grüns. Diese Unkräuter können in der Regel mit der Hand oder mit einer Harke entfernt werden. Es sollte darauf geachtet werden dies direkt zu tun. Denn sobald sich die Samen erst einmal eingewurzelt haben, müssen noch mehr Pflanzen entfernt werden. Die Samen sollten nicht auf dem Komposthaufen entsorgt werden, denn die Unkräuter verbreiten sich dann ungehindert weiter. So wird die Plage nur noch größer.

Mehrjährige Unkräuter

Die Bekämpfung mehrjährige Unkräuter ist schwieriger, dennoch kann man dieses Problem mit einpaar Handgriffen beheben. Die mehrjährigen Unkräuter verbreiten und vermehren sich durch Samen aber vor allem durch die Wurzeln. Um diesen Unkräutern Herr zu werden, ist es wichtig, die Wurzeln zu entfernen. Um dies zu tun, muss man konsequente Arbeit leisten. Die Wurzeln können tief im Garten verlaufen und im folgenden Jahr wieder Triebe bilden.

Unkraut

Was hilft gegen Unkraut?

Unkraut entfernen

Um das Wachstum von Unkräutern schnell zu minimieren, muss man früh und zeitig beginnen. Sobald die jungen Keimlinge der Unkräuter erscheinen, sollten diese sofort entfernt werden. Im Frühjahr die Beete jäten. Das erspart jede Menge Arbeit im Sommer. Vor dem Winter sollte noch einmal der ganze Garten gejätet werden. Viele Unkräuter überleben den Winter in unseren Gefilden.

Bei einigen Arten von Unkraut im Garten ist es wie mit Schädlingen, manchmal ist es nicht zu vermeiden Hilfsmittel zur Hand zur nehmen. Viele Unkräuter kann man zwar mit der Hand oder Harke entfernen, doch bei hartnäckigen Unkräutern sind manchmal Pestizide notwendig. Ganz egal welche Art von Unkraut im heimischen Garten wuchern, den passenden Unkrautvernichter kann online bestellt werden, z.B. im Unkrautvernichter-Shop (hier klicken). Dort gibt es auch weitere Tipps und Tricks wie gegen das unliebsame Kraut vorzugehen ist.

Eine umweltfreundliche Lösung der Unkrautbekämpfung wäre die Methode mit einem Unkrautbrenner. Hier wird das Unkraut verbrannt und es trocknet aus. Kennst du noch bessere Tipps oder Mittel gegen Unkraut? Dann lasse es uns doch bitte wissen und schreibe uns etwas unten in den Kommentaren!