Was kann ich für Geschenke selber machen?

Selbstgemachte Geschenke sind persönlich und werden mit Liebe gemacht. Hier kommen ein paar gute Ideen wie man Geschenke selber machen kann!

Eine originelle Idee für ein ganz besonderes Geschenk ist eine Flaschenpost. Und das geht einfacher als man denkt: Zuallererst wird die „Verpackung“ ausgesucht und verschönert. Eine dekorative, aber leere Glasflasche, vielleicht vom örtlichen Weinhändler wird mit einem passenden Stift verschönert. Originelle Sprüche und ein individuelles Adressfeld – so kommt die enthaltene Botschaft später beim Empfänger gut an.

Eine Flaschenpost ist kreativ und romantisch zugleich

Geschenke selber machen

Nun geht’s noch an den Inhalt: Vielleicht sind es ein persönlich gestalteter Gutschein oder Tickets für die Lieblingsband – alles was durch den Hals der Flasche ins Innere gelangen und von dort auch wieder nach draußen befördert werden kann, passt.

Vollendet wird die Geschenkidee durch die Beigabe von ein paar Rosenblättern oder kleinen Streuherzen aus dem Dekobedarf. Abschließend wird die wertvolle Fracht mit einem Korken verschlossen – und schon kann das Geschenk überreicht werden.

Eine weitere Idee wäre ein besonderes Foto in einem selbstgemachten Bilderrahmen.

Du benötigststarke Pappe mit eine Breite von 0,5-1cm Stärke, ein Stück fabiger Karton und flüssigen Kleber. Als Werkzeug dient dir ein Lineal, Bleistift und ein Cuttermesser.

  1. Schneide dir deine Pappe auf das gewünschte Format des Bilderrahmens. Möchtest du z.B. ein Foto im Format 15x10cm verwenden, so schneide deine Pappe auf 20x15cm zu.
  2. Zeichne dir mit Bleistift und Lineal das 15x10cm Format in die Mitte der Pappe (Diagonalstriche von jeder Seit mit 2,5cm Abstand vom äußeren Rand).
  3. Schneide nun mit dem Cuttermesser das Innenleben aus (behalte das Innenleben)
  4. Das Innenleben kannst du in fingerbreite Streifen schneiden und auseinanderpflücken, um darauf Dekoelemente wie Kringel oder Schnecken zu bauen, die man an den Bilderrahmen klebt.
  5. Schneide dir Pappstreifen als Rahmen für das innere Fenster aus. Dabei sollte die Breite etwas über die angeklebten Krinkel und Schnecken ragen. Beispielhaft wäre eine Breite von 1-2cm.
  6. Ebenso schneidest du dir Streifen für den Außenrand in der gleichen Breite zu.
  7. Nun schneidest und klebst du einen schönen Karton als Rückseite auf deinen Bilderrahmen.
  8. Als Ständer können einfache Pappdreiecke dienen, die hinten an den Bilderrahm geklebt werden.

Damit du dir das alles besser vorstellen kannst, schaue dir das folgende Video dazu an:

Ein Gedanke zu „Was kann ich für Geschenke selber machen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.