Waschraumhygiene: Welche Produktkategorien dürfen nicht fehlen?

Die Waschraumhygiene in öffentlichen Gebäuden, Unternehmen und Gastronomiebetrieben sieht anders aus als die in privaten Badezimmern: Da hier zahlreiche Leute den ganzen Tag ein und aus gehen, sollten Sie ein engmaschiges Hygienekonzept entwickeln und umsetzen. So verhindern Sie, dass sich Krankheitserreger ausbreiten, und erhalten die Gesundheit von Kunden oder Gästen und Mitarbeitern.

Waschraumhygiene ist vielfältig

Die Grundlagen der Waschraumhygiene

Besonders wichtig ist ein regelmäßiger Reinigungsplan für die Waschräume mit den geeigneten Mitteln. Zudem sollten Sie bei der Waschraumhygiene auf ausreichend Möglichkeiten für die Abfallentsorgung und die Reinigung, Desinfektion und Trocknung der Hände achten. Gäste oder Kunden fühlen sich dadurch bei Ihnen wohler, und für die Angestellten handelt es sich um den Schutz ihrer Gesundheit an ihrem Arbeitsplatz.

Das ist wichtig bei der Abfallentsorgung

Neben den Waschbecken sollte eine Möglichkeit gegeben sein, die Papiertücher nach dem Abtrocknen der Hände zu entsorgen. Abfallbehälter von ausreichender Größe verhindern, dass die Tücher auf den Boden fallen. Hier bieten sich oben offene Körbe an, aber auch Abfallbehälter, die dank einer speziellen Einwurfwölbung nicht einsehbar sind. Neben den Damen-WCs sollten grundsätzlich auch Hygienebehälter für die Entsorgung von Hygieneartikeln stehen. Diese lassen sich idealerweise mit einem Fußpedal öffnen, sodass die Nutzerinnen sie nicht mit der Hand berühren müssen. In der Nähe des Abfallbehälters bringen Sie einen Spender mit Hygienebeuteln an, um eine saubere Entsorgung von Hygieneartikeln zu ermöglichen.

Rund um das Waschbecken

Damit das saubere Ergebnis des Händewaschens nicht direkt wieder zunichtegemacht wird, sollten Sie sowohl Seifen- als auch Papierhandtuchspender mit Sensoren benutzen. Der Seifenspender schäumt beim Ausgeben eine kleine Menge Seife auf, sodass man sie direkt benutzen kann. Auf diese Weise müssen Ihre Gäste oder Kunden den Spender nicht berühren und benutzen auch nicht zu viel von der Seife. Sie müssen die Behälter weniger oft nachfüllen und es entstehen keine unschönen Flecken auf dem Waschbecken. Auch der sensorgesteuerte Papierhandtuchspender bietet die Kombination beider Vorteile: Eine Berührung ist unnötig, und es wird jeweils nur eine Papiertuch ausgegeben. So beugen Sie Verschwendung vor.

Gegen das Infektionsrisiko

Die Pandemie hat bei den meisten Menschen ein neues Bewusstsein für und ein neues Bedürfnis nach Desinfektion geweckt. Um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten, wünschen sie sich weitere Maßnahmen, die Sie ihnen leicht zur Verfügung stellen können. Zusätzlich zur Seife sollten Sie Desinfektionsspender aufstellen, die mittels Sensor funktionieren. Sie geben jeweils eine Portion des Mittels aus, die zur Desinfektion der Hände ausreicht. Tipp: Bei der Anschaffung des Desinfektionsmittels sollten Sie darauf achten, dass es auch eine antivirale Wirkung hat! Einige Mittel wirken lediglich gegen Bakterien und Pilze. Sie können in den Waschräumen auch Spender für Einmalhandschuhe anbringen. Diese können die Kunden oder Gäste bei Bedarf nutzen und auch hier die Handschuhe entnehmen, ohne den Behälter selbst berühren zu müssen. Es werden längst nicht alle das Angebot wahrnehmen, aber einige nehmen es dankbar an. Sie schaffen allein durch die Möglichkeit einen Raum, in dem die Menschen sich sicher fühlen. Dadurch wird Ihr Unternehmen in den Köpfen der Besucher positiv konnotiert, weil sie wissen, dass Sie das Infektionsrisiko aktiv eindämmen.

Über den Autor:
Maximilian Schwack ist Hygieneexperte und Mitarbeiter der Blanc Hygienic Solutions GmbH in Neckarbischofsheim. Das Unternehmen ist Spezialist für Wasch- und Arbeitsraumhygiene und vereint über 30-jähriges Produktentwicklerwissen, Markterfahrung und Branchen Know-how zu einer Einheit. Ein im Detail aufeinander abgestimmtes Produkt-Portfolio sowie ein breitgefächertes Papier-, Füll- und Zusatzsortiment bietet eine bedarfsgerechte Auswahl an bewährten Qualitätsprodukten und sorgt für ein flächendeckendes Angebot aus einer Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.