0
Veröffentlicht 2. Dezember 2018 von NeueInfo in Wohnen
 
 

Kann ich ein Tresor alleine aufstellen?

Im privaten Bereich sollten Tresore unter 200 kg aus Versicherungsschutzgründen gar nicht erst in Betracht gezogen werden. Aus dem gleichen Grund empfiehlt es sich die fachgerechte Verankerung des Tresors durchführen zu lassen.

Die Frage nach der Möglichkeit, den Tresor alleine aufzustellen erübrigt sich somit. Ein Fachmann ist zudem nicht nur für den Transport und der fachgerechten Installation des Tresors zuständig, sondern seine Expertise beginnt bei der Planung und reicht bis zu versicherungstechnischen Beratung.

Kann ich ein Tresor alleine aufstellen

Kann ich ein Tresor alleine aufstellen

Diebe sind nicht das einzige Problem

Seit der Erfindung der Tresore vor ca. 200 Jahren sind diese aus dem Alltag nicht mehr weg zu denken. Egal ob wichtige Dokumente, Bänder für die Datensicherung oder Wertgegenstände eingelagert werden müssen, ein Tresor ist immer die beste Wahl. Dabei ist nicht nur der Schutz gegen Diebstahl relevant, sondern auch gegen Umweltfaktoren wie etwa ein Gebäudebrand oder Wasserschaden. Dementsprechend muss der Tresor für alle Bedingungen geeignet und zertifiziert sein.

Das richtige Produkt finden und aufstellen

Ein Tresor ist nicht gleich ein Tresor. Wie anfangs erwähnt gibt es verschiedene Schutzklassen für verschiedenen Inhalt und Aufstellungsorte. Um hier das richtige Produkt zu finden muss man sich lange und ausführlich informieren, da ein Tresor meist eine ganze Weile steht bevor er ersetzt wird. Optimaler Weise sollte dieser noch zukunftssicher dimensioniert werden. Deshalb ist hier wenig Spielraum für Kompromisse.

Die Wahl des Standorts ist nicht weniger wichtig als die Wahl des Tresores selbst, denn auch der Standort muss für den Tresor geeignet sein. Der Tresor muss zu gewählten Standort transportiert werden können und, was viel wichtiger ist, muss dieser Standort den Tresor auch statisch aushalten. Ein großer Tresor wiegt meist mehrere Tonnen, weshalb der Boden gegebenenfalls verstärkt werden muss.

Wenn der passende Tresor sowie der richtige Standort gewählt wurden, geht es ans Aufstellen und Ausloten des Tresors. Aufgrund des Gewichts und der (zumeist) sperrigen Form eines Tresors, benötigt es von Maschinen (zum Beispiel Stapler, Hebebühnen und Kran) bis hin zu purer Manpower einige Ressourcen um den Tresor zu seinem Bestimmungsort zu transportieren. Bei kleineren Firmen und Privatpersonen dürfte dies bereits ein Problem darstellen.

Die drei oben genannten Faktoren beanspruchen viel Zeit und Ressourcen. Da der Spielraum für Fehler hier minimal ist, kommt ein einfacher Kauf bei einem Online-Händler meist nicht in Frage. Doch wie lautet die Alternative? Die Antwort ist ein Fachbetrieb ausfindig zu machen.

Der Rundum-Service von ABC-Tresore

Der Anbieter ABC-Tresore löst alle Probleme im oben genannten Abschnitt. Bei einem Vorgespräch können die Anforderungen analysiert und somit aus der großen Auswahl der Tresore das passende Stück ausgewählt werden.

An einem Termin vor Ort wird bei einer Ortsbegehung der richtige Standort für den Tresor ermittelt. Zudem kann festgestellt werden, ob die Statik durch den Tresor beeinträchtigt wird oder ob eine Verstärkung notwendig ist. Nachdem die Punkte geklärt sind kümmert sich ABC-Tresore um die Lieferung und Aufstellung des Tresors vor Ort in vollem Umfang. Durch den unkomplizierten Service wird die Wahl und Aufstellung eines Tresors zum Kinderspiel.