Was brauch ich für schnelle Desserts?

Einfache und schnelle Desserts mit haushaltsüblichen Zutaten ganz leicht vom Anfänger zuzubereiten.

Ein Dessert kann schnell zubereitet werden

Gleich kommen spontan Gäste und man möchte denen etwas Süßes zum Nachtisch anbieten, doch zum Einkaufen reicht die Zeit nicht mehr? Keine Sorge, mit einfachen Zutaten wie Naturjoghurt, Milch, Zucker oder auch Mandarinen, Erdbeeren oder was sonst so da ist, lassen sich leckere Dessert zaubern.

Deine Bananen müssen weg? Dann probier doch mal unsere Bananen-Rezepte aus!

Mandarinen-Pudding-Creme (mittel schnell)

Mandarine Pudding Creme Dessert mit einer Minz-Note im Glas
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 300 ml Milch
  • 2 Dosen Mandarinen
  • 30 g Zucker
  • 400 g Naturjoghurt
  1. Den Pudding nach Packungsanweisung kochen.
  2. Die Mandarinen abtropfen lassen, den Saft auffangen und die Früchte zerkleinern.
  3. Den Mandarinensaft unter den frisch gekochten Pudding mischen und etwas abkühlen lassen.
  4. Die Mandarinen unter den Joghurt heben.
  5. Das Joghurtgemisch unter den noch warmen Pudding ziehen.

Erdbeerquark Dessert (sehr schnell)

Erdbeerquark-Dessert im Glas (man kann auch noch Heidebeeren untermischen)
  • 500 g Erdbeeren
  • 400 g Quark
  • 200 g Naturjoghurt
  • Zucker nach Bedarf
  1. Erdbeeren putzen und kleinschneiden.
  2. Quark mit dem Joghurt und dem Zucker glatt rühren.
  3. Einen Teil der Erdbeeren pürieren und mit den restlichen Früchten unter die Creme geben.

Schaumpudding (schnell)

Schaumpudding mit Haselnuss-Note
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 500 ml Milch
  • 30 g Zucker
  • 1 Ei
  1. Pudding wie auf der Packung beschrieben kochen.
  2. Eigelb vom Eiweiß trennen und das Eigelb unter den schon etwas abgekühlten Pudding rühren.
  3. Eiweiß steif schlagen und unterziehen.

Guten Appetit!

Haben dir diese Rezepte gefallen? Du hast noch einen besseren Vorschlag? Gerne nehmen wir dein Lieblingsrezept mit Foto in unsere Liste mit auf. Schreibe uns dazu einfach eine Mail!

Ein Gedanke zu „Was brauch ich für schnelle Desserts?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.