Wie viel Promille darf man als Fahrradfahrer haben?

Laut Gesetz ist die Teilnahme am Straßenverkehr auch mit dem Fahrrad nur dann zulässig, wenn das Fahrrad ordnungsgemäß geführt werden kann und keine alkoholbedingten Einschränkungen bestehen. Denn eine Trunkenheitsfahrt kann auch mit dem Fahrrad vollzogen werden. Also, wie viel Promille darf man als Fahrradfahrer haben? Die absolute Fahruntüchtigkeitsgrenze liegt bei einer Blutalkoholkonzentration (BAK) von 1,6 Promille (Grundwert 1,5 und Sicherheitszuschlag 0,1 Promille).

Wie viel Promille darf man auf dem Fahrrad intus haben?

Erwähnenswert ist hierbei, dass 1,6 Promille ein sehr hoher Blutalkoholwert ist, der bei moderatem Alkoholkonsum kaum erreicht wird und mit dem starke physische und psychische Beeinträchtigungen einhergehen können. Für die meisten Gelegenheitstrinker wird Fahrrad fahren hier, aufgrund der beeinträchtigten Motorik und Sinnesleistungen, nicht mehr ohne Weiteres möglich sein.

Unterhalb der 1,6 Promillegrenze und dennoch strafbar?

Wer die absolute Fahruntüchtigkeitsgrenze nicht überschreitet aber durch alkoholbedingte Fahrfehler oder durch einen verkehrsgefährdenden Fahrstil auffällt macht sich strafbar und hat mit einer Geldstrafe zu rechnen. Kommt es zu einer Unfallbeteiligung, wird die Versicherung in jedem Fall eine Teilschuld des alkoholisierten Fahrers konstatieren und infolge dessen nicht die gesamten Unfallkosten übernehmen. Wer mit 1,6 Promille oder mehr von einer Verkehrskontrolle angehalten wird, muss sich ernsthaft Sorgen um seinen Führerschein machen. Es wird eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU), den meisten bekannt als Idiotentest verlangt. Wird dieser Test nicht bestanden oder rechtzeitig nachgewiesen, kommt es zum Entzug der Fahrerlaubnis.

Bestseller Nr. 1
ACE Alkoholtester AF-33, TU-Wien-Messgenauigkeit: 97,9% - Polizeigenau
1.039 Bewertungen
ACE Alkoholtester AF-33, TU-Wien-Messgenauigkeit: 97,9% - Polizeigenau
  • Gesamtgenauigkeit laut Studie der Technischen Universität Wien: 97,9%
  • ACE Sensor "M" für sehr gute Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit
Bestseller Nr. 2
RUTIDA Alkoholtester, Polizeigenau Alkoholmessgeräte mit 12 Mundstücken, Professioneller Alkohol...
7 Bewertungen
RUTIDA Alkoholtester, Polizeigenau Alkoholmessgeräte mit 12 Mundstücken, Professioneller Alkohol...
  • 【Hochpräziser digitaler Atemanalysator】Dieser Alkoholtester verfügt über einen hochpräzisen Halbleiter-Alkoholsensor. Es kann schnell ein Ergebnis liefern, um zu beurteilen, ob Sie fahren...
  • 【Einfach zu bedienen】Legen Sie einfach 2 AAA-Batterien ein(Dass die Batterien NICHT enthalten sind), schalten Sie Ihren Alkoholtester ein. Warten Sie 10 Sekunden, um es aufzuwärmen, und blasen...
AngebotBestseller Nr. 3
Alkoholtester, Tragbar Atemalkoholtester mit 5 Mundstücke, Professioneller Halbleiter Sensor...
822 Bewertungen
Alkoholtester, Tragbar Atemalkoholtester mit 5 Mundstücke, Professioneller Halbleiter Sensor...
  • [ Hochpr?ziser Alkoholtester ] - Dieser Alkoholtester hat einen hochpr?zisen Halbleiter-Alkoholsensor, kann in Echtzeit reagieren und wieder aufnehmen, die Fehler minimieren; mit drei Arten von...
  • [ Portable Designed Breathalyzer ] - Platzsparend, leicht, tragbar, einfach zu halten und zu tragen, kann es auf Ihre Tasche oder Tasche, bleiben mit Ihnen, wenn Sie fahren; ideal f¨¹r Hochzeit,...

Konsequenzen für Minderjährige

Minderjährige, die noch keinen Führerschein besitzen, haben ebenfalls mit rechtlichen Konsequenzen zu rechnen. Bei einer alkoholisierten Fahrt unter 1,6 Promille wird das hier zuständige Jugendgericht, Sozialstunde anordnen. Bei Wiederholung des Vergehens kommt es zur Meldung bei der Führerscheinstelle, die diese Auffälligkeiten dokumentiert und mehrere Jahre lang speichert. Wird später versucht eine Fahrerlaubnis zu erhalten, kann die Führerscheinstelle ein ärztliches Gutachten verlangen, dass die charakterliche Eignung zum Führen von Fahrzeugen bestätigt. Fällt das Gutachten schlecht aus oder wurden bei der Trunkenheitsfahrt mehr als 1,6 Promille festgestellt, wird eine Medizinisch-psychologisches Untersuchung angeordnet, ohne deren bestehen kein Führerschein vergeben wird.

Die nächste Party kommt gewiss!

Schon bei einer geringen Menge Alkohol ist es nicht nur sicherer das Auto, sondern auch das Fahrrad stehen zu lassen, um weder eine Verkehrsgefährdung darzustellen, noch seinen Führerschein zu riskieren. Denkt immer dran, es ist nicht nur das eigene Leben was man  gefährdet, sondern auch das der Anderen. Nutzt am besten so ein Car2Go für die Hinwege und für Rückwege ruft ihr einfach ein Taxi, lasst euch von nüchternen Freunden nach Hause fahren oder versucht es mal ohne Alkohol (das hast du dir doch sowieso beim letzten “Absturz” selbst versprochen!).

Es stellt sich also nicht die Frage: “Wie viel Promille darf man als Fahrradfahrer haben?”, sondern: “muss ich überhaupt alkoholisiert Fahrert fahren?!”

Letzte Aktualisierung am 9.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ein Gedanke zu „Wie viel Promille darf man als Fahrradfahrer haben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert