Lohnt sich ein Pool in Deutschland?

Deutschland ist nicht gerade für seine vielen Sonnentage und Hitze bekannt. Lohnt sich ein Pool in Deutschland oder sogar in Norddeutschland dennoch zu kaufen? Wir sagen euch, was dafür spricht.

Ein Pool in Deutschland ist genauso gefragt wie ein Caprio Auto

Der Traum vom eigenen Pool

Nichts steht so sehr für den Sommer wie ein eigener Pool im Garten. Wer hat nicht auch schon einmal davon geträumt, wenn es draußen heiß ist und die Sonne brennt, sich einfach im eigenen Pool im Garten abkühlen zu können?

Ein Pool ist eine Investition und ihr wollt euch sicherlich darauf verlassen, dass die Qualität euren Ansprüchen genügt. Viele Anbieter stellen „Bausätze“ zur Verfügung, die oftmals nicht die beste Verarbeitung aufweisen, versteckte Kosten bereitstellen oder mangelhaften Support leisten. Im Gegensatz zu diesen Do-It-Yourself-Pools gibt es jedoch eine große Bandbreite an Komplettpools, die hochwertig verarbeitet sind und euch Stress und Frustration ersparen. Immerhin soll ein Pool der Entspannung und Lebensfreude dienen und nicht als weiterer Arbeitsposten wahrgenommen werden.

Hochwertige Komplettpools oder auch Fertigpools bietet unter anderem der Poolmarktführer und mehrfache Testsieger POOL – Systems, der seit vielen Jahren mit seinem Service und Angebot bei seinen Kunden glänzt.

Zu den Vorteilen von POOL – Systems zählen:

  • 5 Jahre Gewährleistung,
  • 15 Jahre Garantie auf Dichtigkeit,
  • PayPal Käuferschutz,
  • TÜV Süd – Zertifizierung,
  • Trusted Shops – Zertifizierung und
  • EHI – Zertifizierung.

Zudem werden die Pools und das Pool-Material aus dem nachhaltigen Kunststoff Polypropylen (kurz PP) hergestellt, was für die Sicherheit, Qualität und Langlebigkeit spricht.

Was ist mit dem Winter?

Ein Pool mit Wärmepumpe im Winter friert nicht zu

Einige von euch werden sich jedoch sicher schon gefragt haben, was mit dem Pool passiert, sobald die kühle Jahreszeit anbricht. Fakt ist: Selbst der mildeste Teil Deutschlands ist nicht San Diego, und auch ein verhältnismäßig warmer Winter kann immer Frost mit sichbringen.

Dank der Pool-Umwälzpumpe stellt dies jedoch kein Problem dar. Sie verhindert durch konstante Bewegung des Wassers das vollständige Zufrieren der Pooloberfläche bei Nacht. Schaltet ihr zu Zeiten von Nachtfrösten die Pumpe und das Licht im Wasser an, bietet sich euch zusätzlich zur Eisdecke am hinteren Ende des Pools ein Farbspiel an der offenen Pumpenseite.

Generell bleibt die Seite des Filtersystems bei nicht allzu langem Frost offen, und das Pumpsystem kann tagsüber ausgeschaltet werden. Falls es stärker friert, sollte es jedoch vorbeugend 24 Stunden am Tag laufen, um keinen Schaden zu nehmen. Das klingt zwar zuerst sehr kostspielig, jedoch verbraucht die Umwälzpumpe nur ca. 350 Watt pro Stunde.

Wie aufwändig ist die Poolpflege?

Die Poolpflege muss nicht wie aufwendig sein – „Automatische Poolreinigung“ ist das Stichwort

Kommt dann der Frühling, und bringt die ersten warmen Tage, steigt natürlich auch die Vorfreude auf die Poolpartys und die Badesaison im Hochsommer. So lange müsst ihr euch jedoch gar nicht gedulden. Dank Poolheizung kann der Pool nach Bedarf bereits vor der heißen Zeit des Jahres genutzt werden.

Eine Poolüberadachung von Pool Systems – Europas größten Hersteller von Pools und Überdachungen, kann euch dabei helfen, die Badesaison zu verlängern. Im Herbst schützt sie den Pool vor fallenden Blättern, und im Frühjahr schafft sie eine angenehm warme Umgebung für die ersten Schwimmzüge des Jahres.

Oft denkt man bei Pools auch an die aufwändige Reinigung und an unschönes Algenwachstum, sobald diese auch nur kurz vernachlässigt wird. Die Sorge ist jedoch unberechtigt: Das mechanische Reinigungssystem des Pools läuft automatisiert weiter und verhindert somit ein Umkippen des Pools.

Fazit

Es lohnt sich immer ein Pool in Deutschland anzuschaffen, selbst in Norddeutschland, denn die Lebensqualität nimmt durch einen Pool nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter zu. Wer in den kalten Jahreszeiten nicht nur ein schönes Ambiente aus Licht und Anmut in seinem Garten sehen will, der kann sich sein Fertigpool auch überdachen lassen.

Warme Aussichten: In Deutschland wird es von Jahr zu Jahr immer wärmer, wie es der Rückblick auf die Temperaturen in Deutschland im Jahr 2019 und die langfristige Entwicklungen vom DWD zeigen.

Mit einer Mitteltemperatur von 10,3 °C war das Jahr 2019 zusammen mit dem Jahr 2014 das bisher zweitwärmste in Deutschland beobachtete Jahr seit dem Beginn regelmäßiger Aufzeichnungen im Jahr 1881.

Deutscher Wetterdienst (DWD)